Fotos aus dem Sauerland

May 3, 2019

Etwas unspektakulär kommt die Überschrift "Fotos aus dem Sauerland" daher. JA kann ich verstehen, doch es kann ja auch mal ein wenig ruhiger zur Sache gehen. Da ich künftig eine ganze Serie über das Sauerland plane, dachte ich mir, dass ich in meinem Blog immer wieder kleine Etappen zeigen werde. In dieser Episode "der Panoramapark". Viel Spaß beim Lesen und beim Anschauen der mitgelieferten Bilder. 

 

Hinweis: Dieser Blogeintrag ist eher ein Erfahrungsbericht/Reisebericht, als das es um Kameraeinstellung und Fotografie geht. In Zukunft wird es häufiger Berichte/Blogs dieser Art geben. Warum? Weil ich es ziemlich knorke finde und meine Kamera immer dabei ist :-)

 

Unterwegs mit der Familie und meiner Kamera.

Mit meiner Familie war ich unterwegs in dem Park, der mich schlagartig zurück in meine Kindheit und Jugend versetzt. Der Panoramapark war für mich damals als "ich noch jung und unberührt war, ein absolutes Highlight. Schon viele Nächte im Voraus konnte ich vor Aufregung nicht schlafen. Der Rothaarblitz (Achterbahn) oder der Fichtenflitzer, wer kennt ihn nicht! Einfach großartig!

 

Neuer Park mit altem Charme.

Doch der Park, so wie ich ihn kennengelernt habe, existiert nicht mehr. Im Jahr 2008 wurde der einst beliebte Panoramapark mit all seinen Attraktionen umgebaut. Keine Achterbahnen und Fahrgeschäfte mehr. Dafür eine Menge an Spielmöglichkeiten für Kinder bis hin zu einem oder besser gesagt mehreren Wildgehegen. Die bekannte Rodelbahn (Fichtenflitzer) ist zu meinem Glück geblieben. Ich liebe dieses Teil!

 

Auf Erkundungstour durch den Panoramapark im Sauerland.

Der Eintritt kostet für den Erwachsenen und Kinder ab 2 Jahren 13 €. Im Nachhinein finde ich die Preise für die Erwachsenen völlig OK. Für ein 3 jähriges Kind 13 € zu verlangen gleicht eher einem schlechten Witz, auch wenn den Kindern viel geboten wird. Wir holen uns die Jahreskarte für 40€. Ein wiederum echt gutes Angebot. Meine Tochter wird sich freuen, ab jetzt öfter hier zu spielen.

 

Als ich durch die Tore komme, versetzt es mich direkt zurück in die Kindheit. Sieht alles noch so aus, wie vor 30 Jahren. Klingt komisch ist aber so. Finde ich schon wieder super!

Wir machen uns auf in Richtung der ersten Wildgehege, vorbei an den Wölfen und weiter zu den Lamas und dem Rotwild. Eine wirklich wunderschöne Kulisse und die Tiere scheinen eine riesengroße Fläche zu haben. Das finde ich klasse. Wir ziehen begeistert weiter zum Kinder Wunderland. Für ein Kind ist das hier wirklich ein absolutes Spielparadies. Ein Spielplatz nach dem nächsten, Rutsche neben noch größerer Rutsche. Klettern hier und springen da. Es scheint garnicht aufzuhören.

 

 

An diesem Tag haben wir Glück mit dem Wetter und ich beschließe mich dazu in Richtung Fichtenflitzer zu gehen. Schon als Kind/Jugendlicher bin ich mit den "bobartigen Gestellen" den Berg runtergescheppert. Als ich nun einmal drin sitze bin ich wieder 10 Jahre alt. "Glücksgefühle" machen sich breit während ich den Kanal runter flitze. (selbstverständlich konnte oder durfte ich keine Kamera mit in die Bobbahn nehmen.

 

Um 17 Uhr ist Feierabend.

Die Zeit vergeht hier wie im Flug. Wenn es Spaß macht und lustig ist, dann vergisst man schnell mal auf die Uhr zu gucken. Um 17.00 Uhr schließt dann der Park und die Gäste sollen sich langsam in Richtung Ausgang begeben. Wie bitte? Es ist hell, es ist angenehm und wir verstehen nicht, warum man schon um 17.00 Uhr den Park schließt. Bestimmt gibt es von Seiten der Parkbetreiber triftige Gründe dafür, die bei mir zumindest noch nicht angekommen sind. 

 

Trotzdem war es wunderschön und ich werde nicht zum letzten Mal dort gewesen sein. Freue mich auf das nächste Mal, natürlich wieder mit meiner Kamera.

 

HOMEPAGE:

www.christopher-reuter.com

www.dashochzeitskonzept.com

 

EMAIL:

info(at)Christopher-reuter.com

 

Christopher Reuter - Fotograf aus Köln - Fotograf NRW - Reisebericht Sauerland - Panoramapark im Sauerland - Tiere im Sauerland - Fotograf Siegen - Fotograf Lennestadt - Tierfotografie - Familien Fotograf Sauerland - Familienfotograf Köln - Familienfotograf Lennestadt - Portraitfotograf Köln - Hochzeitsfotograf Sauerland - Hochzeitsfotograf Köln

Please reload

Empfohlene Einträge

Streetphotography Barcelona

November 20, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge