Meet Up & Vernissage - Streetphotography Cologne

October 2, 2018

Von Zeit zu Zeit stelle ich aus. Nicht das ihr denkt ich schmeiße alte Sachen vor die Tür. Es handelt sich in dem Fall um eine Vernissage, bei der ich und andere Fotografen unsere besten Bilder einem bestimmten Publikum zum ansehen und erwerben anbieten. So war es auch dieses mal zur Streetphotography Cologne MEET UP & VERNISSAGE, die parallel zur Photokina stattgefunden hat. Hier ein kleiner Einblick hinter die Kulissen! Und los gehts!

 

Streetphotography Cologne Meet up & Vernissage in Köln

 

Streetphotography Cologne

Seit geraumer aber nicht zu langer Zeit, bin ich Mitglied des Kölner Straßenfotografen Kollektivs Streetphotography Cologne. Ein Zusammenschluß von bisher 5 Fotografen aus dem Raum Köln, allesamt aktiv in der Streetfotografie.

 

Das Kollektiv macht es sich zur Aufgabe Straßenfotografen im Raum Köln eine gemeinsame Plattform bieten, um ihre individuellen Ansätze in themenbasierten Arbeiten oder längerfristigen Projekten zu zeigen und Kontakte in die lokale und überregionale Fotografie- und Kunstszene aufzubauen.

 

Darüber hinaus streben wir gemeinsam eine enge Zusammenarbeit mit anderen Initiativen, Galerien und Museen an, wir organisieren gemeinsame Fotobuch-Projekte und Ausstellungen oder unterstützen uns gegenseitig bei individuellen Aktivitäten. Gerade in Köln, einer Stadt mit langer Fotografie-Tradition und zudem Gastgeber der Messen ART COLOGNE und PHOTOKINA, sehen wir für die Straßenfotografie als Kunstform großes Potential.

 

Ausstellung - Vernissage im "Onkel Schick" in der Kölner Südstadt

Nach einem Meeting und ein wenig Planung ging es dann zur Realisierung der Vernissage über.

Ausstellungsort sollte "ONKEL SCHICK" werden, ein kleiner, stylischer Klamottenladen in der Kölner Südstadt. In lockerer und gechillter Atmosphäre konnten wir unsere Prints an die bereits vorinstallierten Hängeschienen anbringen. Besitzerin Ela ist halt eine ware Kunstfreundin. 

 

Tag der Eröffnung - Full House und gute Laune bei Bier und Musik.

Am Freitag den 28.09.2018 ging es dann um 19.00 Uhr los. Die ersten Gäste ließen nicht lange auf sich warten. Schon kurze Zeit später war der "Onkel" gerappelt voll. Bei lässiger Musik und Freibier entwickelten sich schnell die ersten Gespräche rund um das Thema Fotografie.

 

In verschiedenen Ecken und Wänden hingen also Fotos von Sven Hoffmann, Oliver Kühnel, Andreas Ott, David Shokouhbeen und mir. Für Abwechslung und verschiedenen Styles war somit gesorgt. Geplant war der Abend bis 22.00 Uhr. Um dem großen Interesse gerecht zu werden, verlängerten wir kurzfristig bis 23.30 Uhr.

 

Alle Bilder hängen noch mindestens ein paar Tage im Onkel Schick. Falls ihr also die Gelegenheit nutzen möchtet, dann nichts wie hin.  Die Adresse ist UBIERRING 23 in good old Cologne City. Sollte euch eines der Werke gefallen, dann hängt an jedem Bild eine Visitenkarte des Künstlers. Anderweitig könnt ihr euch gerne an info@christopher-reuter.com wenden und mir schreiben.

 

Schon bald geht es mit Neuigkeiten rund um die Streetfotografie und das Kollektiv weiter. Bis dahin bedanke ich mich bei jedem einzelnen Besucher und bei Ela der Beitzerin des Onkel Schick! Wir haben uns sehr über euer großes Interesse und euern Besuch gefreut. Wir können die nächste Vernissage garnicht abwarten. :-)

 

Ganz liebe Grüße,

 

Euer Christopher und der Rest des Streetphotography Cologne Kollektivs!

 

Streetphotography Cologne - Streetfotografen Kollektiv aus Köln

 

 

Webseiten die ihr in jedem Fall besuchen solltet:

 

https://www.streetphotographycologne.com

 

https://www.instagram.com/chris.reuter.foto

 

https://www.facebook.com/Chris.Reuter.Foto

 

https://www.kujaja.com/en/ChristopherReuter