Erneut im World Street Photography Buch!

August 22, 2017

Ich platze vor Stolz! Zum 2. Mal habe ich es in das internationale World Street Photography Book geschafft. Ich war in diesem Jahr ganze 10 Mal nominiert und hatte mir ernsthafte Chancen ausgemahlt, die gütiger Weise auch Realität geworden sind. Ein kleiner Wermutstropfen war es schon, dass es nur 1 Bild ins Buch geschafft hat und dennoch bin ich sehr dankbar darüber, dass ich erneut dabei sein darf.

 

Schon letztes Jahr habe ich es mit " Laundry Day" ins Buch geschafft, was ich sehr spanend fand. Zur Erinnerung: Es war dieses Bild :-)

 

 

In diesem Jahr hat es ein Bild geschafft, was ich ganz und garnicht auf dem Schirm hatte. " Bite Me" ist eigentlich komplett nebenbei entstanden und ich hatte keine feste Absicht mit diesem Bild irgendwelche Awards zu gewinnen. Geschmäcker sind aber positiver Weise total verschieden und ich konnte die Kuratoren rund um das WSP Team mit diesem Bild überzeugen.

Hier nochmal für euch mein Gewinner Bild.

 

 Ich möchte euch an dieser Stelle noch die weiteren nominierten Bilder zeigen, die es nicht in das Buch geschafft haben. Darunter auch mien ganz persönliches Lieblingsbild " Insane in the Brain". Ich Trauer jetzt noch, dass dieses Bild es nicht ins Buch geschafft hat :-(

Mir hat die Entscheidung der Jury gezeigt, dass ich meine Augen noch besser schulen muss und Offenheit gegenüber Situationen zeige, die ich selbst für mich nicht als "wichtig oder gut" erkenne. Ich bin heiß auf das Tripple und werde auch in diesem jähr auf den Straßen unterwegs sein, um mein Bestes zu geben. Mein warum ist das Cover! Ich will unbedingt einmal auf das Cover. Dafür gebe ich Vollgas. Drückt mir die Daumen Folks und bleibt mit mir am Ball!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Streetphotography Barcelona

November 20, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge